Startseite

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner
Einsatzabteilung
Erfahren Sie mehr.
 
Jugendfeuerwehr
Erfahren Sie mehr.
 
Kinderfeuerwehr
Erfahren Sie mehr.
 
Spielmannszug
Dienstplan 2016 ist online.
Erfahren Sie mehr.

Stefan Warnecke neuer Ortsbrandmeister

Mit einem kurzen Jahresrückblick begann Ortsbrandmeister Michael Schlüter die diesjährige Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen am 20.12.2019. Er blickte dabei unter anderem auf 20 Einsätze im abgelaufenen Jahr zurück. Entgegen dem allgemeinen Bundestrend waren dies alles Brandeinsätze. Bei diversen Übungsdiensten wurde ein weites Spektrum von Feuerwehrthemen fort-, aus- und weitergebildet. Derzeit gehören der Feuerwehr 53 Frauen und Männer in der Einsatzabteilung, 19 Jugendliche in der Jugendfeuerwehr, 17 Kinder in der Kinderfeuerwehr, 12 Kameraden in der Altersabteilung und 14 Spielleute im Spielmannszug an.
Haupttagesordnungspunkt war an diesem Abend allerdings die Wahl eines neuen Ortsbrandmeisters. Der bisherige Amtsinhaber Michael Schlüter stellte sein Amt nach 9 Jahren zur Verfügung. Mit überzeugender Mehrheit wurde Stefan Warnecke von der Versammlung als Schlüters Nachfolger gewählt. Stellvertretender Ortsbrandmeister bleibt weiterhin Mirko Kruse. Da Stefan Warnecke bisher als Gruppenführer in der Feuerwehr eingesetzt war, musste auch dieser Posten neu gewählt werden. Sein Nachfolger wurde sein bisheriger Stellvertreter Markus Bublak. Als Nachfolger von Bublak wurde Mareike Seifert als Stellvertreterin gewählt.

Stadtbrandmeister Volker Langrehr und Abschnittsleiter Richard Meyer wünschten den Gewählten viel Erfolg bei ihrer Amtsführung. Im Anschluss konnten beide noch zwei Ehrungen nachholen, da die zu Ehrenden am eigentlichen Termin verhindert waren. Lea-Fabienne Diehr erhielt das Abzeichen für 10-jährige Tätigkeit im Musikzug von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände. Frank Bergmann wurde mit dem Ehrenzeichen für 40jährige Verdienste im Feuerlöschwesen des Landes Niedersachsen geehrt. Ortsbrandmeister Michael Schlüter verabschiedete Marcel Schönherr mit einem kleinen Präsent aus der Arbeit des Ortskommandos. Voraussichtlich Ende April/ Anfang Mai wird Schlüter offiziell aus seinem Amt entlassen und Stefan Warnecke ernannt. Dann wird der neu gewählte Stadtrat nach der Fusion erstmals tagen.

  • Wir brauchen Dich!

    Kampagne zur Nachwuchs- und Mitgliedergewinnung für die Niedersächsischen Feuerwehren.

    Wissenswertes über diese Kampagne erfährst Du hier!
  • Bürgerinfos

    Wissenswertes über Rauchmelder http://www.rauchmelder-lebensretter.de/



  • Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr Honerdingen



    Die neuen Termine für das Jahr 2019 stehen fest. Wir sammeln Ihr Altpapier
    an folgenden Terminen:

    23. Februar 2019

    15. Juni 2019

    02. November 2019

    Alle Sammlungen beginnen jeweils um 09:00 Uhr !!
    Honerdingen/ Vorbrück Walsrode



    Danke, für Ihre Unterstützung im Jahr 2018 !!  Der Erlös kommt zu 100
    Prozent der Jugendfeuerwehr Honerdingen zu Gute. Die Altpapiersammlung
    ist die einzige Einnahmequelle der Jugendfeuerwehr. Es werden keine
    Mitgliedsbeiträge von den Kinden und Jugendlichen erhoben. Auch wird
    kein Zuschuss seitens der Stadt Walsrode an die Jugendfeuerwehren im
    Stadtgebiet gezahlt.

    Also: Unterstützen Sie bitte auch weiterhin die wertvolle Jugendarbeit in der
    Feuerwehr Honerdingen mit Ihrem gesammelten Altpapier !!!

Neues Gerätehaus für Honerdingen


Jetzt ist es Fakt: Die Feuerwehr Honerdingen wird aber dem Jahr 2021 von einer Ortsfeuerwehr mit Grundausstattung zu einer Stützpunktfeuerwehr.
Der Weg dazu wurde bei der Stadtratsitzung am 25. Juni 2019 geebnet. Hier wurde sich mehrheitlich für den Bau/ Umbau des Gerätehauses Honerdingen ausgesprochen. Bereits eine Woche vorher wurde auf der Sitzung des Verwaltungsausschusses und des Ausschuss für Bürgerdienste grünes Licht gegeben. Somit können die Pläne zum Bau einer neuen Fahrzeughalle, von Umkleideräumen für Männer und Frauen, einer Werkstatt und von Lagermöglichkeiten umgesetzt werden. Lediglich der Sozialtrakt mit Jugendraum, Aufenthaltsraum, Küche und Toiletten bleibt erhalten. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 1,4 Millionen Euro. Insgesamt werden drei Fahrzeugstellplätze entstehen. Auch der Vorplatz wird im Rahmen des Dorferneuerungs-Programm umgestaltet. Auch hier wird nochmal ein unterer sechsstelliger Eurobetrag investiert.
Der weitere Zeitplan sieht vor, bis Ende September den entsprechenden Bauantrag zu stellen. Ende des Jahres sollen die Ausschreibungen für die einzelnen Gewerke starten. Baubeginn bzw. Abriss des alten Gebäudebestands ist für Juni 2020 geplant. Die Fertigstellung für Juni 2021.
In der Zwischenzeit gehen auch die Planungen für die Beschaffung eines Tanklöschfahrzeugs 4000 (TLF 4000) weiter. Auch das TLF 4000 soll bis Juni 2021 in Honerdingen angeschafft sein.

Also, es werden aufregende Monate in den nächsten zwei Jahren für die Feuerwehr Honerdingen

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.