Aktuelles

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner
Honerdingen mit Doppelsieg bei Kreiswettbewerben

Die Feuerwehr Honerdingen konnte ihren Heimvorteil richtig ausnutzen. Zwei erste Plätze in den Wertungsklassen „Geloste LF-Gruppen“ und „Feste Gruppen“, sowie ein dritter
Platz der Honerdinger Frauengruppe bei den festen Gruppen wurden unteranderem bei der Siegerehrung durch den Kreisausbildungsleiter Wettbewerbe, Mirko Deuerling,
bekanntgegeben. Die Freude der Honerdinger Gruppen war riesengroß.

Am Morgen war Honerdingen I die erste Gruppe auf der Wettbewerbsbahn. Die Gruppe um Mirko Kruse hatte einen fast perfekten Tag erwischt. Ohne Fehler und mit einer Gesamtzeit von 8:19 Minuten konnte die Übung beendet werden. Außerdem standen lediglich insgesamt 82 Sekunden, nach allen vier Zeittakten, auf den Wertungsbögen. Alleine der Zeittakt des Schlauchtrupps dauerte lediglich 20 Sekunden.  Auch bei den Sonderprüfungen kamen keine weiteren Fehler hinzu.

Die zweite Honerdinger Gruppe, die ihr Können zeigen konnte, war die reine Frauengruppe um Gruppenführerin Ulrike Ahlden. Auch hier lief alles perfekt. Keine Fehler und eine Gesamtzeit von nur 9:37 Minuten brachte sogar noch Pluspunkte. Für die Zeittakte benötigten die Frauen insgesamt 103 Sekunden. Auch bei den Sonderprüfungen kamen keine Fehler mehr hinzu, sodass am Ende 393,430 Punkte erreicht wurden. Absoluter Rekord seit bestehen der Damenwettbewerbsgruppe im Jahr 2011. Sehr bemerkenswert für die Frauen war am Ende die Tatsache, daß sie sich gegen die meisten Gruppen durchgesetzt haben, die überwiegend aus männlichen Gruppenmitgliedern bestanden.

Als letztes der Honerdinger Gruppen ging Honerdingen III, um Gruppenführerin Melanie Schönherr, an den Start. Die Gruppe, die eigentlich nur aus Spaß mitmachen wollte und vor den Kreiswettbewerben nur dreimal zusammen geübt hatte, zeigte ebenfalls eine fast perfekte Leistung. Die Übung wurde nach 8:46 Minuten beendet und das auch wieder ohne Fehler. 91 Sekunden brauchten die Gruppenmitglieder für die vier Zeittakte. Am Ende standen insgesamt 410,0 Punkte auf den Wertungsbögen.

 

Folgende Platzierungen standen am Ende auf den Siegerlisten:

 

LF- Geloste Gruppen:

  1. Honerdingen I             423,000 Punkte          08:19 Gesamtzeit         82,00 Zeittakte
  2. Bad Fallingbostel             385,710 Punkte          09:24 Gesamtzeit       101,00 Zeittakte
  3. Krelingen                    379,860 Punkte          09:18 Gesamtzeit       118,00 Zeittakte
  4. Walsrode                        355,920 Punkte          09:53 Gesamtzeit       114,00 Zeittakte
  5. Bomlitz II                  339,430 Punkte          08:50 Gesamtzeit       115,00 Zeittakte
  6. Kirchboitzen                   299,140 Punkte          11:05 Gesamtzeit        177,00 Zeittakte
  7. Südkampen               279,860 Punkte          09:58 Gesamtzeit       178,00 Zeittakte

 

TS- Geloste Gruppen:

 

  1. Fulde                              405,710 Punkte          08:33 Gesamtzeit         96,00 Zeittakte
  2. Brochdorf                  403,710 Punkte          08:24 Gesamtzeit         88,00 Zeittakte
  3. Norddrebber                    381,290 Punkte          09:23 Gesamtzeit         85,00 Zeittakte
  4. Frankenfeld               371,570 Punkte          10:06 Gesamtzeit       112,00 Zeittakte
  5. Benzen                            369,140 Punkte          08:57 Gesamtzeit       110,00 Zeittakte
  6. Nordkampen             356,140 Punkte          09:51 Gesamtzeit       116,00 Zeittakte
  7. Vethem                           344,710 Punkte          09:32 Gesamtzeit       121,00 Zeittakte
  8. Altenboitzen              334,710 Punkte          09:35 Gesamtzeit       129,00 Zeittakte
  9. Eilte                                330,570 Punkte          10:22 Gesamtzeit       132,00 Zeittakte
  10. Idsingen                   311,000 Punkte          09:52 Gesamtzeit       116,00 Zeittakte

 

 

Feste Gruppen:

 

  1. Honerdingen III         410,000 Punkte          08:46 Gesamtzeit         91,00 Zeittakte
  2. Insel                             403,430 Punkte          09:13 Gesamtzeit         94,00 Zeittakte
  3. Honerdingen II          393,430 Punkte          09:37 Gesamtzeit       103,00 Zeittakte
  4. Groß Eilstorf                  379,290 Punkte          09:13 Gesamtzeit       118,00 Zeittakte
  5. Bomlitz III                363,000 Punkte          08:46 Gesamtzeit       123,00 Zeittakte
  6. Düshorn II                    362,000 Punkte          09:04 Gesamtzeit       112,00 Zeittakte
  7. Buchholz                  353,000 Punkte          09:20 Gesamtzeit       122,00 Zeittakte
  8. Fulde II                        352,860 Punkte          10:27 Gesamtzeit       136,00 Zeittakte
  9. Düshorn I                 349,570 Punkte          10:25 Gesamtzeit       130,00 Zeittakte
  10. Rethem                        245,430 Punkte          09:30 Gesamtzeit       134,00 Zeittakte
  11. Jarlingen-Ahrsen       225,710 Punkte          09:10 Gesamtzeit       170,00 Zeittakte
  12. Oerrel                          191,570 Punkte          09:37 Gesamtzeit       162,00 Zeittakte
  13. Eickeloh                   175,000 Punkte          11:22 Gesamtzeit        196,00 Zeittakte
  14. Häuslingen                   163,570 Punkte          12:02 Gesamtzeit       178,00 Zeittakte

 
Honerdingen II kurz vor dem Wettkampf: Die Frauengruppe




Honerdingen III während des Wettbewerbs: Der Angriffstrupp im Hintergrund beim dritten Zeittakt


Fertig: Nach der Übung im wahrsten Sinne des Wortes


Dritter Platz Honerdingen II: Ulrike Ahlden bekommt ihre Urkunde von Kreisbrandmeister Uwe Quante


Erster Platz bei den festen Gruppen: Honerdingen III


Erster Platz Honerdingen I: Alle Honerdinger feiern gemeinsam


Alle Sieger auf einem Foto: Fulde I, Honerdingen I und Honerdingen III (von links) mit Ehrengästen und Kreisbrandmeister Uwe Quante

 

Danke !!!

Die Stadt- und Kreiswettbewerbe 2013 sind beendet. Die Veranstaltungen waren nicht nur hinsichtlich der sehr guten Platzierungen ein voller Erfolg. Alles verlief fast optimal. Die Feuerwehr Honerdingen möchte sich bei allen Gästen und bei allen teilnehmenden Wehren bedanken, für das harmonischen Miteinander und die tolle Stimmung. Außerdem bedanken wir uns bei allen Helfern. Ohne die zahlreichen helfenden Hände wäre dieser Wettbewerbsmarathon nicht möglich gewesen. Allein bei den Kreiswettbewerben waren über 70 Personen mit der Ausrichtung beschäftigt.  Danke !!

Unter der Kategorie "Jubiläum" berichten wir ausführlich über die Kreiswettbewerbe.


Das wars: Alles ist abgebaut. Außer ein paar Spuren auf der Wiese erinnert nichts mehr an die Stadt- und Kreiswettbewerbe 2013


 

Feuerwehren Honerdingen und Walsrode starten gemeinsam beim Waldlauf

 

Das sich Feuerwehrleute fit halten sollen, um jeder Einsatzlage körperlich gewappnet zu sein, ist allgemein bekannt. Doch meistens wird Sport von jedem Feuerwehrmann oder -frau, wenn überhaupt, im privaten Bereich praktiziert. Das dies auch mal anders sein kann, haben kürzlich Honerdinger und Walsroder Feuerwehrleute bewiesen. Sie starteten zusammen als Mannschaft beim 10. Waldlauf des TV Jahn Walsrode. Insgesamt bestand die gemischte Mannschaft aus fünf Brandschützern. Start und Ziel war im Eckernworthstadion. Die 4,6 KM lange Strecke, die anspruchsvoll war, führte durch das Waldgebiet Eckernworth. Insgesamt gingen über 100 Läufer an den Start. Die Mannschaft unter dem Namen „Walsroder Feurwehren“ schlug sich am Ende hervorragend. Ein 7 Platz von 19 teilnehmenden Mannschaften stand auf der Ergebnisliste. Aus Honerdingen nahm Ortsbrandmeister Michael Schlüter teil.




Am Ziel: Das Team "Walsroder Feuerwehren": Constantin Blume, Joshua Rick, Maik Dworcyzyk, Siegfried Wiechers und Michael Schlüter (v.l.)

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.