Aktuelles

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Große Überraschung vor Weihnachten

Feuerwehr Honerdingen erhält Spende in Höhe von 3500 Euro


Passend zur Weihnachtszeit erhielt die Kinder- und Jugendfeuerwehr Honerdingen ein nicht unerhebliches Weihnachtsgeschenk von DOW Wolff Cellulosics.

Im Rahmen eines jährlichen Spendenprogramms des Bomlitzer Unternehmens in Höhe von 50.000 Euro, wurde ein Zusage in Höhe von 3500 Euro gemacht. Mit dem Projekt „PKW Anhänger für Floriansjünger“ hatte sich die Kinder- und Jugendfeuerwehr bei dem diesjährigen Spendenprogramm beworben. Insgesamt wurden in diesem Jahr 64 Projekt eingereicht. Dreizehn von ihnen wurden am Donnerstag den 13. Dezember bei einer Spendengala in der Villa Wolff in Bomlitz ausgezeichnet. Die jeweilige Förderung der Firma Dow Wolff Cellulosics lag zwischen 1000 und 7000 Euro.

Von der Feuerwehr Honerdingen nahmen Ortsbrandmeister Michael Schlüter und Jugendfeuerwehrwart Olaf Schimmelpfennig an der zweieinhalbstündigen Spendengala teil.

Während der Veranstaltungen wurden alle dreizehn Projekte vorgestellt. Im Anschluss des öffentlichen Teils und der Überreichung des obligatorischen Schecks konnte man sich noch mit den anderen „Antragstellern“ und der Jury bei einem kleinen Buffet in geselliger Runde austauschen.

Mit den 3500 Euro soll ein neuer größerer PKW-Anhänger angeschafft werden. Der Anhänger soll bei Zeltlagern, Ausflügen und Altpapiersammlungen genutzt werden. Der alte vorhandene Anhänger war für diese Zwecke einfach zu klein.

Osterfeuer 2013 gut besucht


Am Ostersamstag fand auf der Wiese gegenüber dem Gerätehaus das traditionelle Osterfeuer statt. Petrus hatte mal wieder ein einsehen und die zahlreichen Besucher konnten das Feuer bei trockenem, aber kalten Wetter beobachten. Bei Bratwurst, Steak und Pommes konnten sich die vielen Gäste stärken. Aber auch ein Bier, ein Glühwein oder eine Cola durften nicht fehlen. Der Spielmannszug der Feuerwehr Honerdingen sorgte für die musikalische Unterhaltung und die zahlreichen Kinder hatten eine Menge Spaß dabei, die Erwachsenen die Gesichter mit Ruß zu schwärzen.

Die Jugendfeuerwehr war mit einem eigenen Stand vertreten. Für die kleinen Gäste gab es frische Waffeln und heißen Kakao. Die Jugendfeuerwehr wollte mit dieser Aktion Werbung für sich selber und die Kinderfeuerwehr machen. Trotz der vielen Besucher, hat das Osterfeuer aber wohl das letzte Mal in dieser Form stattgefunden. In Zukunft wird es heißen: Kleiner, aber feiner und wahrscheinlich an einem anderen Standort. Genauere Informationen werden sie zu gegebener Zeit hier bekommen.



Weihnachtsmarkt an der Meinerdinger Kirche

Organisatoren freuen sich über großen Besucherandrang

Zum bereits achten mal fand am 16. Dezember an der Meinerdinger Kirche ein Weihnachtsmarkt statt.

Das besondere an diesem Weihnachtsmarkt ist, das er nur alle zwei Jahre direkt an der Kirche stattfindet. Auch die Feuerwehr Honerdingen beteiligte sich wieder an den Vorbereitungen. So wurden bereits einen Tag vorher sämtliche Holzbuden mit der Hilfe des Schützenvereins Vorbrück aufgebaut und die Stromversorgung sämtlicher Verkaufsstände sichergestellt.

Am Weihnachtsmarkt selber wurden wieder Weihnachtsbäume an den Mann oder die Frau gebracht. Außerdem wurden gegrillte Bratwürste, sowie kühle und warme Getränke angeboten. Bereits vor dem offiziellen Ende des Marktes konnte Ausverkauf an der Bratwurtsbude gemeldet werden.

Der Besucherandrang war auch in diesem Jahr wieder riesig. An weiteren Verkaufsbuden konnten die letzten Weihnachtsgeschenke gekauft werden. Und im Gemeindesaal wurde ein großes Kuchenbuffet angeboten.

Die Organisatoren waren sich einig: Der achte Weihnachtsmarkt an der Meinerdinger Kirche war wieder ein voller Erfolg.



Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.