Übungen

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Mehrere Feuerwehren üben das Abdichten eines Kesselwagens

Da Donnerstag bei den hiesigen Feuerwehren ein sehr beliebter Tag für Übungsdienste ist, verbanden 3 Einheiten ihre Dienste zu einer kleinen Übung am Katastrophenschutzzentrum in Schneeheide.
Die Lage für die Walsroder Einsatzkräfte, dieBomlitzer Gefahrguteinheit und dem Dekontaminationszug stellte eine Leckage an einem Kesselwagen da, aus der durch einen Zusammenstoß mit einem
PKW, Schwefelsäure austrat.
Die Walsroder Kameraden stellten die Erstmaßnahmen wie das Absperren der Einsatzstelle, den dreifachen Brandschutz und eine Notdekon sicher. In der Zwischenzeit
bereiteten sich die Bomlitzer Kräfte für den Einsatz in Chemikalienschutzanzügen vor und stellten entsprechendes Material bereit. Die Kameraden des Dekontaminationszuges bestehend aus
Honerdingen, Hodenhagen und Groß Eilstorf bauten den Dekontaminationsplatz auf.

Nachdem der erste CSA-Trupp das Leck abgedichtet hat, begann ein 2. Trupp mit dem Umpumpen der aufgefangenen Schwefelsäure. Anschließend begaben Sie sich zum Dekontaminationszug,
welcher die eingesetzten Anzüge so reinigte, dass keine Kontaminationsverschleppung stattfinden konnte.










Bilder und Text: T. Klamet (FF Bomlitz)

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.