Chronik

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Unsere Jugendfeuerwehr


Am 01.04.1974 wurde die Jugendfeuerwehr in Honerdingen gegründet. Treibende Kraft war der damalige Gemeindebrandmeister Willi Wolter. In einer denkwürdigen Kommandositzung erklärte Günter Kruse sich bereit, den Posten des Jugendwartes zu übernehmen. Sein Stellvertreter wurde Jürgen Lechelt und als Betreuer kamen Wilhelm Bergmann und Kurt Küker dazu. So aufgestellt, begann man die ersten Dienste mit 26 Jugendlichen zwischen 10-15 Jahren.

Seit diesem Tag trifft sich die Jugendfeuerwehr zu regelmäßigen Diensten, anfangs alle 2 Wochen und seit vielen Jahren wöchentlich mittwochs zwischen 18.00 - 20.00 Uhr.
Es wurden feuerwehrtechnische Ausbildungen wie Fahrzeugkunde, das richtige Ausrollen und Aufwickeln der Schläuche, Kompass- und Kartenkunde und vieles mehr ausgebildet.
In all den Jahren hat sich die Jugendfeuerwehr an sehr vielen Aktivitäten beteiligt. So wurde z.B. an allen Kreiszeltlagern teilgenommen. Desweiteren besuchte man ein Landeszeltlager und  auf Einladung der befreundeten Jugendfeuerwehr aus Solingen auch deren Zeltlager in Nordrhein-Westfalen. Ein großes Erlebnis für alle Beteiligten war wohl die Fahrt ins Landeszeltlager nach Österreich mit anschließendem Aufenthalt am Balaton in Ungarn.

Zusätzlich wurden Herbstfahrten, zum Beispiel nach Bremerhaven, in den Harz oder nach Wilhelmshaven durchgeführt. Um all die Aktivitäten durchführen zu können, wurde Anfang der Achtziger Jahre damit begonnen, Altpapier zu sammeln. Bis heute sammelt die Jugendfeuerwehr noch sehr erfolgreich, was immer wieder schönes Geld in unsere Kassen spült.

Auch die Jugendfeuerwehrmädchen und -jungen haben in ihren Gruppen schon feste Aufgaben z.B. Gruppenführer, Truppführer oder Maschinist. Außerdem nehmen die Jugendlichen regelmäßig an den Wettbewerben auf Kreis-, Bezirk- und sogar Landesebene teil. Neben den unzähligen Kreismeistertiteln war wohl der größte Erfolg 1985 der Gewinn der Deutschen Meisterschaft im niedersächsischen Bad Gandersheim. Das war ein Erfolg aller damals Beteiligten wie Betreuern, Jugendlichen und dem damaligen Jugendwart Wilhelm Bergmann, der seine Jugendlichen super ausgebildet hatte.
Neue Jugendwarte brachten auch immer neue Ideen. So wurden Spielabende, Cola-Bälle, Sportturniere, Wochenendzeltlager, Grillabende, Kinonachmittage, Laternenumzüge, Fasching und vieles mehr zusammen mit der Schützenjugend neben der allgemeinen Feuerwehrausbildung durchgeführt. Vieles davon hat die Jugendfeuerwehr zu ihrer Tradition gemacht und es wird bis heute durchgeführt.

Dass die Jugendarbeit stimmt, kann man daran merken, dass ein großer Teil der heutigen Einsatzabteilung aus ehemaligen Jugendfeuerwehrmitgliedern besteht.

Unsere Jugendwarte bis heute:

1.Günter Kruse, 2.Wilhelm Bergmann, 3.Cord Bergmann, 4.Jörg Vesper, ( danach nochmals Cord Bergmann) 5.Stefan Warnecke, 6.Florian Funk, 7. Frank Bergmann, 8. Olaf Schimmelpfennig, 9. Oliver Eggerichs

Die Jugendfeuerwehr Honerdingen besteht heute aus 18 Jungen und Mädchen zwischen 10-17 Jahre und feierte im Jahr 2014 ihr 40jähriges Bestehen.

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.