News & Info´s

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Feuerwehren Honerdingen und Walsrode beteiligen sich am Sommerfest


Am Samstag den 28. Mai fand bei traumhaften Wetter das Sommerfest der Kindertagesstätte Vorbrück statt. Auch die Feuerwehren Honerdingen und Walsrode beteiligten sich mit einem Aktionsstand an dem Fest, um für die Kinder- und Jugendfeuerwehr Werbung zu machen. So konnten die Kinder bei ersten Löschversuchen am Brandhaus üben oder die ausgelegten Malunterlagen zum Thema Feuerwehr "bearbeiten". Großer Besuchermagnet bei den Kleinen war das Tanklöschfahrzeug der Walsroder Wehr. Viele Kinder wollten einmal Platz in der Mannschaftskabine nehmen und das Fahrzeug erkunden. So manches Kind wollte gar nicht mehr aussteigen. Viele Eltern informierten sich über die Jugendarbeit in der Feuerwehr und fragten nach den nächsten Terminen der Kinderfeuerwehr Honerdingen. So wird beim Sommerfest mit Sicherheit der ein oder andere kleine neue Löschbär dabei gewesen sein. Frau Heßland als Leiterin der Kindertagesstätte und die Feuerwehr waren sich einig, daß eine solche Aktion aufjedenfall wiederholt werden sollte.





Neue Caps für die Kinderfeuerwehr


Kürzlich spendete der Honerdinger Ulli Krieg insgesamt 17 Caps für die Mitglieder der Kinderfeuerwehr Honerdingen. Er hatte diese für die kleinen Nachwuchsfeuerwehrleute
besorgt, da er es toll findet, dass sich junge Menschen bereits früh ehrenamtlich engagieren. „Die Kinderfeuerwehr hat ja keine Einnahmequelle und ist bei zusätzlicher
Ausstattung auf Spenden angewiesen“, so Krieg. Beim letzten Dienst übergab der Ortsbrandmeister Michael Schlüter die Kopfbedeckung, die neben Licht auch über das
Wappen des „kleinen Löschbären“ verfügt.
Die Kids waren begeistert und bedankten sich herzlich beim Spender.


Neue Caps für die Kinderfeuerwehr: Ortsbrandmeister Michael Schlüter übergab beim letzten Dienst die neuen Caps an die Löschbären

Text und Bild: Jens Führer (SPW Walsrode)



Löschbären beim Kreiskinderfeuerwehrtag dabei


Zu einem Tag voller Spaß lud kürzlich die Kinderfeuerwehr Häuslingen ein. Am Sonntag den 21. Juni fand bei gutem , trockenen Wetter der Kreiskinderfeuerwehrtag statt. Beim jährlichen Zusammentreffen der Kinderfeuerwehren des Heidekreises galt es an zehn Spiele-Stationen möglichst viele Punkte zu erreichen, wobei der Spaß im Vordergrund stand. So mussten die Kinder beispielweise Murmeln mit einem Kuchenschieber in ein Gefäß schaufeln, verschiedene Gegenstände mit verbundenen Augen erkennen und Schwämme mit einem Sieb fangen. Natürlich durfte auch die Kübelspritze nicht fehlen. Mit dieser musste auf ein Fenster gezielt werden, um einen Eimer möglichst voll zu füllen. Mit Nudeln zum Mittag und Eis, Kuchen und Waffeln am Nachmittag wurde für das leibliche Wohl gesorgt.
Insgesamt starteten 124 Kinder, darunter auch eine Gastkinderfeuerwehr aus Höltensen/Völkern (Landkreis Verden). Zu Gast waren neben zahlreichen Eltern auch der Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Rethem Cort-Brün Voige. Außerdem ließen es sich Kreisbrendmeister Hartmut Staschinski, Abschnittsleiter-Süd Richard Meyer und der stellvertretende Abschnittsleiter Dieter Fricke nicht nehmen, sich selber an den Stationen zu versuchen. Zum Ende der Veranstaltung wurden die besten 20 Kinder mit einer Urkunde ausgezeichnet, außerdem erhielt die beste Gruppe, welche dieses Jahr aus Hörpel kommt, einen Pokal für das Feuerwehrhaus. Die beste Platzierung von der Kinderfeuerwehr Honerdingen konnte Torben Kirchhoff erzielen. Er kam auf den dritten Platz.







Text und Bilder: Hergen Braasch (FBL-Öffentlichkeitsarbeit KJF HK)

Weitere Beiträge ...

  1. News und Infos - KF

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.