News & Info´s

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Jugendfeuerwehr Honerdingen nimmt an Dieter-Schwarze-Plakette teil

Am letzten Sonntag fanden in Wolterdingen (Stadt Soltau) die traditionellen Wettbewerbe um die Dieter-Schwarze-Plakette statt, an der auch eine Gruppe aus Honerdingen teilnahm.
Insgesamt 31 Gruppen mit je 9 Jugendlichen traten gegeneinander an. Im sogenannten A-,B- und C-Teil musste Können und Geschwindigkeit unter Beweis gestellt werden. Im A-Teil muss ein dreiteiliger Löschangriff ohne Fehler und möglichst kurzer Zeit aufgebaut werden. Das besondere daran ist, dass das Ganze mit Wasser erfolgt, was in der Jugendfeuerwehr aus Sicherheitsgründen untypisch ist. Im B-Teil wird ein Staffellauf mit Hindernissen und kleinen festgelegten Aufgaben durchgeführt. Der Lauf hat eine Länge von 800 Metern. Kartenkunde, Knoten und Stiche und theoretisches Fachwissen sind im C-Teil gefragt.
Der A-und C-Teil wurden von der Honerdinger Gruppe mit Bravour fehlerfrei bewältigt. Beim Staffellauf schlich sich allerdings ein kleiner Fehler ein. Eine Gerätschaft (Feuerlöscher) fiel während des Laufs um und brachte 10 Fehlerpunkte auf den Wertungsbögen.
Am Ende reichte es zu einem guten fünften Platz in der Endabrechnung mit 996 Punkten. Auf Platz vier und drei landeten die Gruppen aus Breloh und Schwarmstedt mit 997 bzw. 1001 Punkten. Den zweiten Platz sicherte sich mit 1004 Punkten die Gruppe Düshorn ll.
Die Jugendfeuerwehr Wolterdingen konnte sich erstmalig die Dieter-Schwarze-Plakette sichern. 1015 Punkte reichten für Platz eins.

 

 

 

Tagesfahrt der Jugendfeuerwehr

Als Abschluss des ersten Diensthalbjahres und als kleines Highlight vor den Sommerferien machte sich die Jugendfeuerwehr (JF) heute Vormittag auf den Weg nach Hannover. Zuerst führte die Fahrt zum Flughafen, wo die JF einen Blick hinter die Kulissen werfen konnte.
"Wie viele Flugzeuge starten hier eigentlich am Tag?"
"Wie wird das Gepäck richtig auf alle Flugzeuge verteilt?"
"Wie oft muss die Flughafenfeuerwehr ausrücken?"

Auf diese und noch einige weitere Fragen haben alle dort, nach einem kurzen Sicherheitscheck, ihre Antworten bekommen. Nach einer Rundfahrt über das Flughafengelände wurde noch die Flughafen-Erlebniswelt mit allerlei Experimenten erkundet.

Nach einer kleinen Stärkung gab es noch einen weiteren Punkt auf der Tagesordnung: Escape Rooms.
Aufgeteilt in zwei Teams musste mit Hilfe von Hinweisen, Logik und ein bisschen Glück der Weg innerhalb von 60 Minuen aus diesen Räumen gefunden werden. Ein Team hat es ganz knapp geschafft; das andere Team wurde nach 60 Minuten aus ihrem Raum befreit obwohl es ebenfalls kurz vor der Lösung des Rätsels stand.

 

 

Jugendfeuerwehr belegt dritten Platz bei Kreiswettbewerben

Die Kreiswettbewerbe 2018 der Kreisjugendfeuerwehr Heidekreis fanden am Sonntag den 06.05.2018 auf dem Gelände des MTV Soltau 1864 e.V. statt. Insgesamt 31 Gruppen mit je 9 Jugendlichen aus dem gesamten Landkreis Heidekreis haben bei bestem Kaiserwetter ihr Können unter Beweis gestellt. Die Kreiswettbewerbe bestehen aus einem A- und einem B-Teil.
Wieder war ein A-Teil zu meistern, in dem eine möglichst fehlerfreie Angriffsübung gezeigt werden musste. Die Gruppen hatten die Aufgabe, eine Wasserversorgung zu drei Zielfeuern aufzubauen, dabei Kriechtunnel, Leiterwand und Hürde zu überwinden und im Anschluss Knoten und Stiche anzulegen. Anders als im letzten Jahr, war dieses mal die Wasserentnahmestelle ein Unterflurhydrant. Natürlich mussten hier auch die Unfallverhütungsvorschriften (kurz UVV) eingehalten werden.
Der B-Teil besteht aus einem feuerwehrtechnischen Staffellauf, bei dem verschiedene Aufgaben wie bspw. ein Knoten ausgeführt und eine Leine durch ein Ziel geworfen werden muss. Hier ist Geschlicklichkeit und Schnelligkeit gefragt.

Am Ende eines langen Wettkampftages wurden folgende Ergebnisse verkündigen:
Sieger der diesjährigen Wettkämpfe wurde die Jugendgruppe Düshorn-II mit 1384 Punkten. Auf Platz zwei folgte die Jugendgruppe Soltau-I mit 1378 Punkten und auf Platz 3 der Titelverteidiger Honerdingen mit 1370 Punkten. Die Verantwortlichen der Feuerwehr Honerdingen waren mit dem Ergebnis zufrieden. Trotz 25 Fehlerpunkte konnte ein Platz auf dem Siegertreppchen gesichert werden.

Text und Foto: KJF Heidekreis

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.