Aktuelles

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Polizei zu Gast bei der Feuerwehr Honerdingen

Beim gestrigen regulären Dienstabend konnte Ortsbrandmeister Michael Schlüter den Polizeibeamten Frank Rohleder von der Polizeidienstsrelle Soltau im sehr gut gefüllten Unterrichtsraum begrüssen. Grund für den nicht alltäglichen Besuch war eine Unterweisung im Bereich Einsatzfahrten zum und vom Gerätehaus. Zu Beginn gab es einen Einblick in die rechtlichen Grundlagen der Strassenverkehrsordnung. Es wurde auf die Besonderheiten und Risiken bei sogenanntem Blauchlichtfahrten oder Einsatzfahrten eingegangen. Nach 1,5 Stunden war die Unterweisung beendet und die ehrenamtlichen Brandschützer waren sich einig, dass sie wieder wertvolle Tipps für den Einsatzdienst und die eigene Sicherheit erhalten haben.
 
 
 
 
 

11. Meinerdinger Weihnachtsmarkt war wieder Besuchermagnet

Als gegen 15 Uhr leichter Schneefall einsetzte, konnte man bei den Organisatoren des Meinerdinger Weihnachtsmarktes ein Lächeln im Gesicht sehen. Zumal zum 11. Meinerdinger Weihnachtsmarkt wieder zahlreiche Besucher zum Kirchgelände strömten. Mit dem reichhaltigen, kulinarischen Angebot konnten sich die Besucher stärken.Im Gemeindesaal wurde ein reichhaltiges Kuchenbuffet angeboten.Wer es deftiger mochte, konnte eine Bratwurst, Leberkäse im Brötchen oder Pommes erwerben. Außerdem wurden Waffeln, Glühwein, Punsch und Kakao angeboten. Erstmals wurde auch Feuerzangenbowle von der Feuerwehr angeboten, welche sehr gut bei den Besuchern ankam. In den kleinen Buden, im Kirchcafe und in der Kirchscheune konnten die letzten Weihnachtsgeschenke erworben werden. Unteranderem boten die Heidewerkstätten diverse adventliche Holzarbeiten an. Damit auch für die kleinen Besucher keine Langeweile aufkam, konnte Stockbrot am Lagerfeuer gebacken werden.Außerdem konnten ein paar Runden im Kinderkarussell gedreht werden. Zum offiziellen Programm gehörte einleitend der Adventsgottesdienst. Der Meinerdinger Gospelchor, die St. Georg Singers, rundeten das Programm ab. Außerdem spielte eine Bläsergruppe weihnachtliche Lieder vor der Meinerdinger Kirche. Seitens der Feuerwehr wurden Bratwürste,Pommes, Glühwein, die Feuerzangenbowle und Kaltgetränke verkauft. Außerdem wurden wieder die beliebten Weihnachtsbäume an den Mann oder die Frau gebracht. 127 Bäume wechselten den Besitzer und wurden innerhalb von Honerdingen kostenlos geliefert. Dies war nur durch ein Fahrzeug der Firma Elektro Kruse möglich. Alle Verantwortlichen waren sich wieder einig: Der 11. Meinerdinger Weihnachtsmarkt war wieder ein voller Erfolg. Die gemütliche, romantische Atmosphäre rund um die Meinerdinger Kirche war ein Besuchermagnet und sorgte mal wieder für einen absoluten Besucheransturm. Der nächste Meinerdinger Weihnachtsmarkt findet 2020 statt.

 

 

 

Der Baum brennt - Die Achte

In Honerdingen „brannte“ nunmehr zum achten male der Weihnachtsbaum vor dem Feuerwehrhaus. Aus einer Initiative der Alters- und Ehrenabteilung unter der Leitung des Ehrenortsbrandmeisters Horst Lehmkuhl hat sich mittlerweile eine von den Bewohnern gut angenommene Tradition entwickelt. In den vergangenen Tagen suchten die ehemaligen Einsatzkräfte den Baum aus, transportierten ihn in die Dorfmitte, schmückten ihn und verlegten die Lichterkette. Am Samstag, den 01. Dezember, war es dann endlich soweit. Nach einem kurzen Fackelumzug und einer Begrüßungsrede des Ortsbrandmeisters Michael Schlüter wurde der Baum hell erleuchtet. Die Anwesenden blieben noch einige Stunden bei Glühwein, Wurst und Wärme aus den Feuertonnen zusammen, um die Vorweihnachtszeit einzuläuten. Es gab auch wieder eine Verlosung, bei der ein Gratis-Weihnachtsbaum gewonnen werden konnte. Der glückliche Gewinner Mark Rotermund aus Walsrode kann sich den Baum am 16.12.2017 zwischen 14:00 und 18:00 Uhr an der Meinerdinger Kirche beim Weihnachtsmarkt abholen. Die beiden Trostpreise, jeweils eine mit Süßigkeiten gefüllte Weihnachtstasse der Feuerwehr Honerdingen, haben Regina Martin und Markus Bublak gewonnen.

 

 

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.