Aktuelles

Werbepartner der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen

       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
Werbepartner

Besuch der Atemschutzübungsstrecke

Kürzlich besuchte ein Teil der Honerdinger Atemschutzgeräteträger die Atemschutzübungsstrecke an der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Soltau. Dieser Besuch dient der Überprüfung der Belastbarkeit eines jeden Atemschutzgeräteträgers und muss einmal im Jahr durchgeführt. Dies regelt die Feuerwehrdienstvorschrift 7 (FwDV). Unteranderem werden unter Atemschutz verschiedene Stationen durchlaufen. Dazu gehören eine Endlosleiter, das Ergometer, das Hammerziehen und die Übungsstrecke selber. Die Übungsstrecke ist ein Gitterboxen-System was unter Atemschutz "durchlaufen" wird. Verschiedene Hindernisse sind in der Übungsstrecke eingebaut. Die Strecke kann auf über 40 Grad erwärmt und eingenebelt werden. Sämtliche Arbeiten des Geräteträgers werden über eine Leitwarte kontrolliert und überwacht.
Nach erfolgreicher Arbeit ging es noch zu einem gemeinsamen Essen in ein Soltauer Restaurant.

 

 

 

Kuppelcontest in Delmsen

Am gestrigen Freitag hat traditionell die Wettbewerbssaison 2019 mit dem Kuppelcontest in Delmsen begonnen. Der Wettbewerb wird nach eigenen Regeln durchgeführt. Insgesamt sind 18 Teams an den Start im Feuerwehrhaus Delmsen/Neuenkirchen gegangen. Auch die Feuerwehr Honerdingen konnte zwei Teams stellen. Beide Honerdinger Gruppen konnten sich auch für die Endrunde qualifizieren. Leider traffen sich die beiden Teams im Viertelfinale und Honerdingen II zog knapp den Kürzeren. Im Halbfinale standen sich dann Kroge und Honerdingen I gegenüber. Zwar konnte Honerdingen I die schnellere Zeit erzielen , aber leider wurde der Buzzer, zum stoppen der Zeit, einen Wimpernschlag zu früh gedrückt, so das Strafsekunden hinzu addiert wurden. So konnte die Feuerwehr Kroge vorbei ins Finale ziehen.
Am Ende standen für Honerdingen I ein guter dritter Platz und für Honerdingen II ein fünfter Platz auf der Ergebnissliste.
Danke an dieser Stelle nochmal an die Feuerwehr Delmsen für die wiedermal top Organisation.

 

 

DLRG zu Besuch

Am letzten Dienstabend hatte die Feuerwehr Honerdingen die DLRG zu Besuch. Grund des Besuchs war die Vermittlung von Einsatzgrundsätze bei Wasserunfällen und Hochwasserereignissen. So wurde unteranderem erläutert, wie die Feuerwehr mit dem vorhandenen "Bordmitteln" des Löschgruppenfahrzeugs bei Wasserunfällen helfen kann. Auch welche vorbereitene Maßnahmen für den Einsatz der DLRG getroffen werden können.
Die Teilnehmer des Dienstabends waren sich einig, dass sie einige neue und wichtige Informationen erhalten haben.

 

 

Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.